Rezepte

Broccoli-Frittata: Rezept

IMG_0881Nach einer langen Sporteinheit gönne ich meinem Körper gerne eine kleine extra Portion an Eiweiss. Das Eiweiss füge ich nicht etwa in Form von künstlich angereicherten Eiweiss-Shakes zu, sondern mit natürlichen Nahrungsmittel wie eiweissreichem Gemüse, Eiern und Fleisch.

Broccoli-Frittata


Zutaten für 1 Portion:

  • 3 mittelgrosse Bio Freiland-Eier
  • 25 g Gruyère Käse
  • 30 ml Halbrahm
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Broccoli (150 g)
  • 2 Scheiben Hinterschinken (50 g)
  • 1 TL Butter (5 g)
  • 1 TL Olivenöl (5 g)
  • Salz & Pfeffer

Nährwerte pro Portion:

  • 560 kcal
  • 42 g Fett
  • 6.5 g Kohlenhydrate
  • 40 g Eiweiss
  • 4.5 g Nahrungsfasern

Zubereitung:

  • Broccoli im Dampfkörbli bissfest garen.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in Olivenöl scharf anbraten, anschliessend aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Eier, Halbrahm, Salz & Pfeffer in einer Schüssel mischen.
  • Butter in Pfanne schmelzen und Eimasse hineinfüllen. Käse, Zwiebeln und Broccoliröschen auf der Eimass verteilen.
  • Eimasse bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  • Pfanne für 5 bis 10 Min. in den vorgeheitzen Ofen schieben (unter den Grill). Oder Pfanne mit einem Deckel für einige Minuten zudecken bis die Eimasse fest und der Käse geschmolzen ist.
  • Frittata auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen, mit Schinken belegen und geniessen.

Genuss-Tipp:

  • die Frittata schmeckt sowohl warm als auch kalt

Genuss-Varianten:

  • den Gruyère Käse druch Manchego oder Feta ersetzen
  • statt Kochschinken Rohschinken, Chorizo oder Speckwürfel verwenden
  • anstelle von Broccoli Spinat, Spargel oder Champignons wählen

Dazu passt:

  • ein knackiger Salat rundet das Gericht ab

http://www.elenaehrung.wordpress.com

IMG_0878cropped-logo-zugeschnitten1.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s