Rezepte

Low Carb Mandel Muffins: Rezept


Diese Mandel-Muffins habe ich anlässlich des alljährlichen honey-Grillplausch-Treffens gebacken.

Wer mehr über honey wissen möchte, findet alle Informationen entweder hier oder auf deren Facebook-Seite. Selbstverständlich sind auch Menschen ohne Diabetes willkommen!

Die Honeybees sind eine bunte und lustige Truppe von jungen und junggebliebenen Diabetikern die mind. 1x jährlich zusammen kommen um gemeinsam zu essen, zu quatschen oder zu sporteln.

Wir sind Studentinnen, Grafiker, Sportler, Väter oder Mütter, Musikerinnen und Filmemacher, Prinzessinnen und Träumer, Neurotiker und Chaoten, Schreiner und Ärztinnen, Lehrerin oder Schüler…

Mandel-Muffins

Zutaten für 10 Stück:

  • 3 grosse Bio Freiland-Eier
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Xucker (Zuckerersatz Xylit)
  • 1 Prise Salz

Nährwerte pro Muffin (63 g):

  • 235 kcal
  • 18 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiss
  • 4.2 g Nahrungsfasern

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180° Grad vorheizen.
  • Die Eier mit dem Zuckererstaz und der Prise Salz schaumig rühren.
  • Die gemahlenen Mandeln unter die Eimasse ziehen und gut mischen.
  • Die Masse in Muffinförmchen füllen und für ca. 35 Minunten im Ofen backen. Stäbchenprobe.

Genuss-Varianten:

  • statt gemahlene Mandeln Haselnüsse verwenden

Dazu passt:

  • Kaffee oder Tee
  • ein Klecks Schlagrahm

Informationen zu Xylit:
Xylit kommt als natürlicher Zuckeralkohol in vielen Gemüsesorten und Früchten vor (z.B. Blumenkohl, Erd- und Himbeeren) sowie auch in der Rinde bestimmter Holzarten (z.B. Birke). Deshalb wird Xylit auch Birkenzucker genannt.
Die Verstoffwechslung von Xylit läuft insulinunabhängig im Körper ab und deshalb ist er besonders gut für Diabetiker geeignet, da Xylit den Blutzuckerspiegel kaum beeinflusst.
Da Xylit 1:1 mit Haushaltszucker ausgetauscht werden kann, eignet er sich hervorragend zum Backen, Kochen oder zum Süssen von Getränken.

http://www.elenaehrung.wordpress.com

cropped-logo-zugeschnitten1.jpg

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Low Carb Mandel Muffins: Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s