Rezepte

Keto Dessert: Rezept

Man sollte nie vom Äusseren auf das Innere schliessen.

Passionsfrüchte etwa machen auf unscheinbar. Doch unter ihrer weinroten bis brauner Schale verbirgt sich eine Fülle von Aromen!

Die Frucht stammt ursprünglich aus Südamerika, wird heute aber auch in Afrika, Neuseeland und in den USA angebaut. Sie kommt auch unter der Bezeichnung Maracuja auf den Markt. Die angebotenen Früchte sind reif; ihre Schale wird bei längerer Lagerung schrumpelig, was jedoch der Qualität des Fruchtfleisches keinen Abbruch tut. Wichtig: Die Früchte nicht zu warm, jedoch nie im Kühlschrank lagern! Zum Essen oder zur weiteren Verwendung halbiert man die Passionsfrucht und löst das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus. Im Allgemeinen wird es mitsamt Kernchen verwendet.

Dieses kleine aber feine Rezept schickt mich mit jedem Löffel gedanklich in den Urlaub!
Die Kombination aus der leichten Säure der Maracuja mit der delikaten Konsistenz des griechischen Joghurts und den knackigen Mandeln, machen diesen Snack zu einem meiner Lieblinge.

Gerne geniesse ich dieses exotische Low Carb Joghurt als Dessert oder bereite es am Abend vor und löffle es am Morgen zum Frühstück.
maracuja

Maracuja Low Carb Joghurt

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Becher griechischer Joghurt, vollfett (150 g)
  • 1/2 Stk. Maracuja
  • 1 TL Chia-Samen (Reformhaus)
  • 1 TL ganze Leinsamen
  • 3 Stk. Mandeln
  • ein paar Tropfen flüssigen Süssstoff (nach Bedarf)
  • gemahlenen Zimt
  • etwas Bourbon Vanille

Nährwerte pro Portion:

  • 235 kcal
  • 20 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiss
  • 5 g Nahrungsfasern

Zubereitung:

  • Einfach alle Zutaten miteinander vermischen und geniessen!

Genuss-Varianten:

  • anstelle von Mandeln Baumnüsse, Paranüsse oder Macadamianüsse verwenden
  • statt Chia-Samen Erdmandeln (Chufasnüssli) verwenden (Reformhaus)
  • anstelle von griechischem Joghurt Rahmquark oder Halbfettquark verwenden

http://www.elenaehrung.wordpress.com

cropped-logo-zugeschnitten1.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s