Rezepte

Gefüllte Eier mit selbstgemachter Avocado-Mayo: Rezept

deviled-eggsIch hatte bereits schon mal ein Rezept für gefüllte Eier gepostet.
Hier nun mein bescheidenes Upgrade. :)
Dieses Rezept schmeckt viel feiner dank der geschmeidigen Avocado-Mayonnaise und enthält weithaus hochwertigere Fette im Gegensatz zur fertig gekauften Mayonnaise die auf Basis von Sonnenblumenöl hergestellt wird. Des Weiteren wird bei der fertig gekauften Variante noch Zucker, Farb-, und Aromastoffe sowie Maisstärke hinzugefügt. Alles Zusätze welche bei einer gesunden Ernährung nichts verloren haben.

Die Mayonnaise selbst herzustellen geht ganz leicht, selbst wenn man keine Küchenmaschine hat. Hier mein Rezept für die seidig-cremige Avocado-Mayonnaise.

Gefüllte Eier mit selbstgemachter Avocado-Mayonnaise

Zutaten für 1 Portion:

  • 3 Bio Freiland-Eier, hart gekocht
  • 2 EL Avocado-Mayonnaise
  • etwas Zitronensaft
  • Schnittlauch, Salz & Pfeffer

Nährwerte pro Portion (3 ganze Eier):

  • 353 kcal
  • 30 g Fett
  • 1.3 g Kohlenhydrate
  • 20 g Eiweiss
  • 0 g Nahrungsfasern

Zubereitung:

  • Die Eier in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Für ca. 10 Minuten kochen. Das Wasser sollte sieden, aber nicht kochen.
  • Eier mit Wasser kalt abschrecken. Die Eier lassen sich besser schälen, wenn sie ganz abgekühlt sind.
  • Eier schälen und halbieren. Das Eigelb Mithilfe eines Teelöffels auslösen.
  • Eigelbe mit der Avocado-Mayonnaise, etwas frischem Zitronensaft sowie Salz & Pfeffer mischen. Dies gelingt am besten mit einer Gabel.
  • Die Ei-Hälften mit der Eigelb-Mayo-Masse befüllen. Am schönsten sieht es aus, wenn man die Masse in ein Spritzbeutel gibt und dann die Eier füllt.
  • Mit Schnittlauch dekorieren und anschliessend die gefüllten Eier für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

http://www.elenaehrung.wordpress.com

deviled-eggsdeviled-eggsdeviled-eggsdeviled-eggsdeviled-eggsdeviled-eggsdeviled-eggsdeviled-eggslogo elenaehrung

Advertisements

2 Kommentare zu „Gefüllte Eier mit selbstgemachter Avocado-Mayo: Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s