Rezepte

Mayonnaise ohne Ei: Rezept

mayo_ohne_ei

 

Die Konsistenz dieser Mayo ist nicht mit einer herkömmlichen Mayonnaise zu vergleichen, auf Grund der Zugabe des Kokosmus welches bei Raumtemperatur etwas erhärtet. Geschmacklich schmeckt sie jedoch vorzüglich und hat einen leichtes Aroma von Kokosnuss. Vorteil: die Mayo ist lange haltbar und muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das Kokosmus kannst du auch einfach selbst herstellen: hierfür reichlich Kokosraspeln (mind. 200 g) in der Küchenmaschine / Food Processor geben und in 2-Mintuen-Intervallen rühren bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Dies dauert, abhängig von der Leistung deiner Küchenmaschine, jedoch 15 bis 30 Minuten.

Alternativ: Kokosmus ist im Reformhaus in grösseren Mengen erhältlich, jedoch ist es sehr teuer!

Mayonnaise ohne Ei

Zutaten für 1 Schraubglas:

  • 65 g Kokosmus
  • 65 ml Wasser
  • 65 ml Olivenöl, mild
  • Saft von einer halben Limette
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch- und oder Zwiebelpulver
  • Optional: 1 TL Kräuteressig

Nährwerte pro Portion 15 g (1 EL):

  • 104 kcal
  • 10.9 g Fett
  • 0.6 g Kohlenhydrate
  • 0.5 g Eiweiss
  • 1.0 g Nahrungsfasern


Zubereitung:

  • Das Kokosmus erwärmen bis es leicht cremig ist.
  • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und 1 – 2 Minuten rühren bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  • In ein Schraubglas abfüllen. Diese ei-freie Mayonnaise ist ohne Kühlung haltbar.
  • Die Mayonnaise wird durch das Kokosmus leicht fest. Vor dem Servieren das Schraubglas kurz in ein heisses Wasserbad stellen.

Genussvarianten:

  • passt sehr gut zu gebratenem Gemüse, Hühnchen- oder Thonsalat, Fleisch & Fisch, als Brotaufstrich oder Dip
  • ideal als Basis von Salatsaucen

 

http://www.elenaehrung.wordpress.com

mayo_zutaten

logo elenaehrung

Advertisements

Ein Kommentar zu „Mayonnaise ohne Ei: Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s